fbpx
El Rey del Pulpo > Rezepte > Hauptgerichte > Oktopus-Burger
receta de hamburguesa con pulpo

Wenn wir das Wort “Hamburger” hören, denken wir an ein besonders fett- und kalorienhaltiges Gericht. Hier stellen wir Ihnen den Burger vor, den Sie ohne Schuldgefühle genießen können!

Der Oktopus ist ein fettarmes Lebensmittel mit hochwertigen Proteinen. Zusammen mit der Avocado, die reich an Ölsäure ist und zur Kontrolle des Cholesterinspiegels beiträgt, ist dieser Oktopus-Burger eine gesunde und sehr schmackhafte Kombination.

  • Für: 2 Personen
  • Schwierigkeitsgrad: Niedrig
  • Zubereitung: 20 Min.
  • Geeignet als: Hauptgericht
  • Kalorien: 230 kcal/100 g

ZUBEREITUNG EINES OKTOPUS-BURGERS

ZUTATEN

Zutaten für zwei Personen:

1 Päckchen gekochter Oktopus  El Rey del Pulpo
Hamburgerbrötchen
Rucola
1 rote Zwiebel

Für die Guacamole:
2 Avocados
½ Zwiebel
1 kleine Tomate
½ Limette
Frischer Koriander
Salz

ZUBEREITUNG

  • Als erstes bereiten Sie die Guacamole zu. Schneiden Sie die Zwiebel in sehr kleine Stücke, reiben Sie die Tomate und hacken Sie etwas Koriander. Beiseite stellen.
  • Schälen Sie als nächstes die Avocados. Schneiden Sie die Avocado in zwei Teile. Drehen Sie sie in gegenseitige Richtungen, damit die beiden Hälften sich voneinander trennen. Schlagen Sie mit einem Messer auf den Stein und drehen Sie es ein bisschen. Wenn Sie daran ziehen, löst sich der Stein aus dem Fruchtfleisch. Dann entnehmen Sie mit einem Löffel das gesamte Fruchtfleisch. Machen Sie dasselbe mit der anderen Avocado. Geben Sie das Fruchtfleisch in eine Schüssel oder einen tiefen Teller und bespritzen es mit dem Saft der Limette.
  • Alles gut mit einer Gabel zerdrücken. Fügen Sie die Tomate, Zwiebel, den Koriander und eine Prise Salz hinzu.
  • Alles gut vermischen und abschmecken, evtl. nachsalzen.
  • Die Guacamole muss nach der Zubereitung schnell gegessen werden, da die Avocado trotz des Limettensafts sehr schnell oxidiert.
  • Den Oktopus für den Burger können Sie entweder in der Mikrowelle erwärmen oder auf der Grillplatte braten. Für dieses Rezept haben wir uns entschieden, den ganzen Tentakel in der Mikrowelle zu erhitzen. Eine andere Möglichkeit wäre, den Tentakel in nicht zu dünne Scheiben zu schneiden und dann zu erhitzen.
  • Richten Sie den Burger folgendermaßen an: Streichen Sie eine großzügige Schicht Guacamole auf eine Brötchenhälfte und bestreuen Sie sie mit etwas Rucola. Dann legen Sie den Okopus-Tentakel, eine weitere Schicht Guacamole und die fein gewürfelte rote Zwiebel darauf.
  • Bedecken Sie die Mischung mit der anderen Brötchenhälte, und fertig ist unser Oktopus-Burger!

 

TIPPS & TRICKS FÜR EINEN UNWIDERSTEHLICHEN BURGER

Schauen Sie sich bei der Auswahl der Avocado die Schale genau an, sie sollte weder Beulen noch Flecken aufweisen. Für die Zubereitung der Guacamole sollte sie reif sein, das heißt weich, wenn auch nicht zu weich. Sie können auch die fertige Guacamole in einem Supermarkt kaufen. Wenn Sie eine andere Sauce vorziehen, werfen Sie einen Blick auf den Eintrag Passende Saucen für den Oktopus.

Was das Brot betrifft, gibt es mehrere Alternativen. Wir empfehlen Ihnen eine rustikale Art Hamburger-Brötchen, da die Kruste härter ist und der Oktopus-Burger nicht auseinanderbröselt.

Begleiten Sie Ihren Burger mit pikanten Paprika-Ofenkartoffeln. Schneiden Sie ein paar Kartoffeln in Scheiben und kochen Sie sie 5 Minuten in Salzwasser. Lassen Sie sie abtropfen.

Mischen Sie in einer Schüssel einen Spritzer natives Olivenöl extra, einen Teelöffel süßes Paprikapulver, Oregano, Knoblauchpulver und Salz. Geben Sie die Kartoffeln in die Schüssel und rühren Sie alles gut um.

Legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backen Sie sie bei 180 ºC 30 Minuten lang bis sie goldgelb und knusprig sind.

 

Bereiten Sie Ihre Lieblingsgerichte mit Oktopus zu. Probieren Sie auch unsere köstliche Oktopus-Lasagne oder die schmackhafte und leicht zuzubereitende Oktopus-Pizza.

Hat Ihnen unsere Burger-Version gefallen? Hinterlassen Sie Ihre Bewertung hier.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]