fbpx

Toasts mit Oktopus und Kaese

Tostas de pulpo con queso

Der Oktopus ist ein Nahrungsmittel mit sehr gesundheitsfördernden Eigenschaften und ist daher für die ganze Familie empfehlenswert. Er ist sehr vielseitig verwendbar und eignet sich als Ausgangsprodukt für viele exquisite Rezepte, wie jenes, das wir Ihnen im Folgenden vorschlagen möchten. 

ZUTATEN

Gekochte Oktopus-Fangarme, 200 g Packung.
Dick aufgeschnittene Brotscheiben.
Käse zum Gratinieren
Salz
Pfeffer
Oregano

ZUBEREITUNG

  • Nehmen Sie zunächst die Fangarme aus der Verpackung und legen Sie sie auf einen Teller, damit sie sich auf Raumtemperatur erwärmen.
  • Schneiden Sie das Brot in zwei Finger dicke Scheiben.
  • Schneiden Sie die Fangarme in Scheiben in angemessener Größe, die einen problemlosen Verzehr ermöglicht.
  • Legen Sie die Brotscheiben auf ein Backblech. Nach Belieben können Sie sie mit etwas Öl übergießen oder mit etwas frischem Tomatenmus bestreichen.
  • Schieben Sie das Blech in das auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr und lassen Sie die Brotscheiben 10 Minuten rösten. Drehen Sie die Brotscheiben um, um sie auch auf der anderen Seite zu toasten.
  • Reiben Sie ein wenig Parmesan-Käse.
  • Nehmen Sie das Backblech aus dem Rohr, legen Sie die Oktopus-Stücke auf die Brotscheiben und bestreuen Sie sie mit dem Gratinierkäse.
  • Fügen Sie Oregano und Pfeffer nach Geschmack hinzu und gratinieren Sie die Brote 5 Minuten lang bei 150 Grad.
  • Ziehen Sie das Blech nach fünf Minuten aus dem Rohr und bestreuen Sie die noch heißen Brote mit dem geriebenen Parmesan.