fbpx

Rezept füer ein reisgericht mit oktopus

pulpo con arroz

Der Oktopus wird aufgrund seiner zahlreichen, hochwertigen Nährstoffe von vielen als Super-Lebensmittel erachtet und der für dieses Rezept ebenfalls verwendete Reis steht dem Oktopus, was seine Nahrhaftigkeit anbelangt, in nichts nach. Daher eignet sich das folgende Rezept vor allem für Personen, die auf auf ihre Gesundheit bedacht sind, eine Diät befolgen oder nach neuen leichten Gerichten, die ihre Alltagsküche bereichern könnten, Ausschau halten.  

ZUTATEN

 2 kleine Packungen gekochter Oktopus von El Rey del Pulpo.

450 Gramm Reis

Eine Zwiebel

Tomatenmark

Eine Zehe Knoblauch

Wasser

Weißwein

Lorbeerblätter

Safran

Petersilie

ZUBEREITUNG

  • Zuerst ist der Oktopus vorzubereiten. Da der von uns angebotene Oktopus bereits gekocht ist, sparen Sie viel Kochzeit und können außerdem ganz sicher sein, dass der Oktopus genau die richtige Garstufe erreicht hat. An diesen Vorteilen erfreuen Sie sich sowohl dann, wenn Sie das tiefgekühlte Produkt erworben haben als auch wenn Sie sich für den gekühlten Oktopus entschieden haben. Im Falle des tiefgekühlten Oktopus: Legen Sie die Fangarme, ohne sie aus dem Beutel zu nehmen, für 30 Minuten in einen mit Wasser gefüllten Behälter. Diese Zeit reicht aus, um die Fangarme aufzutauen. Stellen Sie sie dann beiseite, da sie erst später zum Einsatz kommen werden. Wenn Sie den gekühlten Oktopus gekauft haben, entfällt dieser Schritt der Zubereitung.
  • Hacken Sie die Zwiebel, den Knoblauch und die Petersilie. Braten Sie dann die Zwiebel und den Knoblauch in einer tiefen Pfanne an. Gießen Sie nach 15 Minuten den Weißwein zu und lassen Sie ihn ein paar Minuten köcheln, bis sich der Alkohol verflüchtigt hat. Geben Sie dann das Wasser, das Paprikapulver, das Lorbeerblatt, einen Teil der Petersilie, den Reis und einen Kaffeelöffel Safran hinzu. Rühren Sie gelegentlich um, damit sich die verschiedenen Aromen besser verteilen und damit sich der Reis nicht am Boden der Pfanne anlegt.
  • Während der Reis gart, was nicht allzu lange dauert, schieben Sie die Fangarme in den Mikrowellenherd, schalten Sie diesen auf die höchste Leistungsstufe und erwärmen Sie die Fangarme zwei Minuten lang. Dann sind sie schon verzehrfertig.
  • Der Reis ist gar, wenn er das Kochwasser aufgesogen hat. Lassen Sie ihn ein paar Minuten zugedeckt stehen, bis er vollständig gar ist und die letzten Wasserreste aufgesogen sind.  
  • Ideal zum Anrichten sind Portionsschüsseln. Verteilen Sie den Reis auf vier Portionsschüsseln und legen Sie pro Esser einen Fangarm auf den Reis. Bestreuen Sie das Gericht zum Abschluss mit gehackter Petersilie. So einfach ist es, ein gesundes und bekömmliches Gericht wie dieses zuzubereiten.
  • Jetzt ist alles fertig und Sie können das Gericht gemeinsam mit den anderen Essern genießen.
  •